TEAMBUILDINGS habe ich schon viele konzipiert und durchgeführt. Für Mitarbeiter, wie auch für Manager. Ob Outdoor Event oder Indoor Workshop. Quad fahren, Geocaching, Klettern, Wandern, Entspannung, Party, Ski fahren, etc. Wichtig dabei ist mir aber immer, dass folgendes im Vordergrund steht: der Sinn! Und zwar 360°!

Dass ein TEAMBUILDING Spaß machen soll, ist allen klar. Aber was ist der Sinn dahinter? Was soll es bringen? Ausser Kosten verursachen! Was ist der nachhaltige Effekt dabei? Was ist eigentlich das Ziel? Soll es auch VER|RÜCKEN? Komfortzonen, Konflikte, Gewohnheiten verändern? Kommunikation verbessern, Informationsfluss ebnen, Veränderungsprozesse begleiten und voranbringen, Sichtweisen erweitern? Kreativprozesse fördern und Fokuszeit einräumen? Mitarbeiterzufriedenheit erhöhen oder Führungskräfte stärken? Schnittstellenarbeit verbessern, unternehmerisches Denken verwurzeln, Verantwortungsbewusstsein steigern? Persönlichkeiten entwickeln und berufliche Kompetenzen stabilisieren? Ziele definieren, Hintergründe erklären, Visionen teilen? Genauso gut endlich ganz in Ruhe Strategien entwickeln, gemeinsam wo sonst nie Zeit zu ist?

Ein TEAMBULIDING bei mir hat immer 360° Sinn – und VER|RÜCKT Menschen, Prozesse, Strukturen. Damit das klappt, ist es wichtig, miteinander zu sprechen. Du erzählst mir Dein Ansinnen für Dein TEAMBUILDING, das Du planen möchtest. Du musst nahezu nichts dabei machen, ausser antworten, etwas nachdenken und froh sein, dass es jemanden gibt der Dir zuhört, Dich versteht und Dich in Deinem Handeln unterstützt. Du nennst mir dann noch ein Budget und danach stricke ich Dir ein Konzeptvorschlag, der all das (und gerne auch immer ein wenig darüber hinaus) abdeckt. Du musst dann nur noch den Button “GO” drücken und es geht in die Planung und Umsetzung. Mit Erfolg. Mit Sinn. Einfach. VER|RÜCKT!

TEAMBUILDING VER|RÜCKT!
Nach oben scrollen